Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ruhe-Weber-Praxiskatalog

Teichaufbau Funktion Durch die Nutzung der natürlichen Reinigungskräfte bleibt die Nahrungskette vollständig erhalten und wird nicht unterbrochen. Durch den Einsatz einer großen Filterfläche gelangen keine Kleinstlebewesen in die Pumpen, dadurch das keine UV Lampen zum Einsatz kommen, erfolgt keine Überalterung der Fauna und die Vitalität des Organismus Teich bleibt erhalten. Die eingetragene organische Masse wird Stück für Stück durch die nach unten immer feiner werdende Filter- struktur abgebaut und in der Biomasse des Films gebunden. Im Herbst wird die Anlage abgeschaltet und die Bindungskräfte der Mikroorganismen versterben. Im darauffolgenden Frühjahr wird die Anlage eingeschaltet und die abgestorbene Biomasse ausgespült. Im Anschluss läuft die Anlage erneut an und baut die Biomasse zur Reinigung des Teichwasser neu auf. Vertikalkompensation Inkorporationsmedium Die BWC Filter werden gleichmäßig mit Teichwasser durchströmt, so dass die Nährstoffversorgung der Biomasse gewährleistet ist. Die Vertikalkompen- sation stellt sicher, dass das Inkorporations- medium in allen Teilbereichen des Filters ausgeglichen durchflutet wird und keine anerobe Bereiche entstehen. Der dreiphasigen Entwicklung der Biomasse stehen somit alle notwendigen Parameter zur Verfügung. Der Teich bleibt vital, in Flora und Fauna jung und fexiebel gegenüber den Einflüssen.

Seitenübersicht