Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ruhe-Weber-Praxiskatalog

119 Teichpflegemittel OptiLake OptiLake schafft in kürzester Zeit ideale Lebensbedingungen für alle Pflanzen und Teichbewohner: Optimale Kohlendioxidkonzentration, Hydrogencarbonat- und Calciumgehalt sind für alle Lebewesen Ihres Teiches überlebenswichtig. OptiLake fördert durch die Zugabe von Calcium, in Form von Karbonathärte, gesundes Wachstum für Flora und Fauna. Die biologische Selbstreinigungskraft Ihres Teiches wird sofort aktiviert. Anwendung: Gleichmäßig verteilen auf die Wasseroberfläche Dosierung: 100g/m³ In besonderen Fällen pH – Wert gegen Abend über 9,5 und/oder der KH – Wert unter 5°dH muss die Dosierung nach Tabelle erhöht werden Einsatzzeitpunkt: Zu jeder Jahreszeit Wechselwirkung: Zeitdifferenz zw. AlgoClear und OptiLake mind. 1 Tag SeDox In Gewässern mit hohem Phosphatgehalt, bei wiederkehrenden Einträgen von Nährstoffen z.B. durch belastetes Füllwasser, Fischbesatz o. A. und/oder vermehrter Schlammbelastung Anwendung: Gleichmäßig verteilen auf die Wasseroberfläche. Wirkungsdauer ca. 6-8 Wochen Dosierung: 50g/m³ Einsatzzeitpunkt: Vor und nach dem Winter, nach einem Wasserwechsel oder Neubefüllung Wechselwirkung: keine AlgoLon Geeignet zur Beseitigung von Fadenalgen und zur Unterstützung von Abfallprodukten Anwendung: Einsatz nur in Verbindung mit vorhergehender OptiLake Verwendung pH – Wert nicht höher als 8,5 Dosierung: 30g/m³ Einsatzzeitpunkt: Am Vormittag flächig auf die Algen verteilen, erneute Anwendung frühestens nach 3 Tagen AlgoClear Reduziert das Algenwachstum, insbesondere die einzelligen Grünalgen (Wasser weist eine grüne Färbung auf) Anwendung: Außerhalb des Teiches mit der 10 fachen Menge Wasser verdünnen und gut auf der Oberfläche des Teiches verteilen Dosierung: 50ml/m³, Nachdosierung nach ca. 2-3 Wochen. Bei starkem Befall doppelte Dosis. Bei Blaualgen 5 Tage mit je 10ml/m³ Einsatzzeitpunkt: Am Anfangsstadium der Algenentwicklung Wechselwirkung mit Präparaten: Pulverprodukte müssen vor Flüssigprodukten eingesetzt werden. Bei pH-Werten oberhalb 8,5 eingeschränkte Wirksamkeit Algizide sicher verwen en.d Vor Gebr uch st ts ennzeichnung und Produktinformation lesena e K .

Seitenübersicht