Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ruhe-Weber-Praxiskatalog

35 Rasenanlage - Der Boden sollte spatentief umgegraben werden, wobei Fremdbewuchs entfernt werden muss. - Abharken des Saatbeetes, um es von vorhandenen Pflanzenresten, groben Steinen etc. zu reinigen - Unebenheiten beseitigen und den Boden mit einer Handwalze leicht anwalzen. - Saatgut mit der entsprechenden Aussaatstärke ausbringen und leicht einharken. Die Aussaat kann vom Frühjahr bis Ende Herbst erfolgen, wobei die günstigsten Monate April, Mai, Juni, September und Oktober sind. - In den folgenden 3-4 Wochen ist die neu eingesäte Fläche vor dem Austrocknen zu schützen. - Nach dem Erreichen einer Wuchshöhe von 8- 10cm wird der Rasen zum ersten Mal gemäht. Achtung max. 1/3 der Wuchslänge abmähen Häufiges schneiden, besonders im Jugend- stadium führt in kürzester Zeit zu einer dichten kräftigen Rasennarbe. Nach der erfolgreichen Ansaat ist für die Erhaltung des Rasen, eine optimale Pflege unerlässlich. Nur so kann gewährleistet werden, dass sich der Rasen über mehrere Jahre in einem einheitlichen und schönen Erscheinungsbild zeigt.

Seitenübersicht