Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ruhe-Weber-Praxiskatalog

48 Naturnahe Begrünung GF 941 WSG – Feuchtwiese für feuchte bis staunasse Flächen Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine WSG-Mischung, die in Gebieten eingesetzt wird, in denen ständige Feuchtigkeit vorhanden ist, also Bruchland- schaften, anmoorige und staunasse Flächen sowie in Gebieten, die durch Aufstau- ung von Bächen wieder zu Feuchtgebieten renaturiert werden sollen. Wir empfehlen die Aussaat mit der Gräsergrundmischung II a für feuchte Lagen. Pflege: zweischürige Mahd Die Mischung enthält u. a. folgende Arten: Achillea millefolium Achillea ptarmica Angelica sylvestris Anthriscus sylvestris Betonica officinalis Bistorta officinalis Centaurea jacea Chaerophyllum bulbosum Cirsium oleraceum Crepis biennis Filipendula ulmaria Galium album Galium verum Geranium pratense Heracleum spondyllum Lathyrus pratensis Leontodon autumnale Leontodon hispidus Leucanthemum ircutianum Lotus uliginosus Lysimachia vulgaris Lythrum salicaria Pastinaca sativa Pimpinella major Plantago lanceolata Prunella vulgaris Ranunculus acris Rumex acetosa Sanguisorba officinali s Silaum silaus Silene dioica Lychnis-flos-cuculi Stellaria gramminea Succisa pratense Valeriana officinalis

Seitenübersicht