Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ruhe-Weber-Praxiskatalog

50 WSG – Mischungen Das WSG-Wildpflanzensaatgut-Programm besteht aus einheimischem Saatgut, dass in Deutschland aus Wildpflanzenherkünften produziert bzw. wild gesammelt wird. Es erfolgt ausschließlich der Einsatz dieses Saatgutes, soweit nicht rechtliche Verbote bestehen. Es gibt verschiedene Arten, die im Artenregister des Saatgutverkehrsgesetzes verzeichnet sind und nur als Zuchtsorte vertrieben werden dürfen. Der Einsatz dieser Arten erfolgt nur, wenn sie unbedingt für den jeweiligen Standort erforderlich sind. Alle WSG-Mischungen liefern wir in der Regel mit einer Saathilfe. Es handelt sich hierbei um ein geschrotetes Getreideprodukt. Diese Saathilfe erleichtert die Aussaat und ermöglicht eine gleichmäßige Ausbringung des häufig sehr kleinen Wildkräutersaatgutes. Wir empfehlen die Aussaat mit Saathilfe als fertige Mischung. Die entsprechende Aussaatstärke entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Tabellen auf Seite 50-52. Aufwandmenge für Gräsermischungen Bestell. Nr. g/m² GF 901 Grasgrund I a, trocken – sauer 3,0 GF 903 Grasgrund I b, trocken – alkalisch (bei Halbtrockenrasen: 2,5 g/m² Reinsaat Gräser I b) 3,0 GF 906 Grasgrund II a, frisch – feucht 3,0 GF 908 Grasgrund II b, feucht 3,0 GF 995 Gräser für Blumenwiese 2,5 GF 990 Gräser für Streuobstwiese 3,0 GF 926 Gräser für Böschung 3,5 GF 974 Gräser für Straßenbegleitgrün 3,5 GF 966 Gräser für Parkplatz/Kräuterrasen 4,0 Aufwandmenge f. Kräutermischungen – ohne Gräser, ohne Ansaathilfe Bestell. Nr. g/m² GF 996 Blumenwiese 2,5 GF 971 Hecken- & Waldschatten 1,6 GF 921 Sandmagerrasen 1,2 GF 911 Kalkmagerrasen 1,5 GF 917 Halbtrockenrasen 1,5 GF 931 Frischwiese 1,9 GF 941 Feuchtwiese 2,0 GF 951 Ufer & Sumpf 1,5 GF 947 Ufer 1,5 GF 957 Sumpf 1,5 GF 991 Streuobstwiese 2,0 GF 976 Straßenbegleitgrün 1,5 GF 978 Wärmeliebender Saum/Bienen 2,0

Seitenübersicht