Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ruhe-Weber-Praxiskatalog

74 Welche Matte für welchen Hang c Grünfix ohne Saatgut Typ 6 bestehend aus 100% Kokos ca. 500g/m² für stark mechanisch belastete Böschungen. Der Schwerpunkt dieser Matte liegt in der dauerhaften Sicherung der Fläche. Durch die Verwendung langsam kompostierender reißfester Kokosfaser besitzt die Matte eine hohe Lebensdauer. Bevorzugte Einsatzgebiete - Renaturierung von Gewässern - Wasserbett Stabilisierung - Regenrückhaltebecken - Schutz von Tidenzonen - Böschungseinschnitte - Sport- und Golfplätze - Eisenbahnböschungen - Gruben- und Deponiesanierung - Straßenböschungen - Skipisten/Alpenerosion - Lärmschutzwände - Haldenbegrünung Befestigungsmaterialien Zur Sicherung gegen Windgriff müssen die Matten je nach örtlicher Gegebenheit mit Haften aus Holz oder Metall befestigt werden. Vorteile der Erosionsschutzmatten - sofortiger Schutz vor Erosion und Ausspülungen - sichere, schnelle Begrünung auf Extremflächen - höhere Wasserspeicherung - gleichmäßige Aussaat des Saatgutes - Witterungsunabhängigkeit bei der Verlegung - geringes Gewicht, einfache Verarbeitung

Seitenübersicht