Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ruhe-Weber-Praxiskatalog

81 Weidenverbau Erosionsschutz mit Weide besitzt den Vorteil, dass die eingesetzte Sicherung gleichzeitig die Kultur zur langfristigen Sicherung des Hanges darstellt. Die Eigenschaften einer solchen Sicherung sind: - schnelle Begrünung - natürliche Böschungssicherung - Ufersicherungen - vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten Die Weiden werden ähnlich wie bei der Verwendung eines Böschungsbandes in Rauten oder Streifenform verbaut und mit Erdereich abgedeckt. Neben dem Einsatz als Erosionssicherung finden Weiden als Zaun, Tipi, Tunnel und im Spielplatzbau ihre Verwendung. Verarbeitungszeit: Lebende Weiden können nur in der Wintermonaten, d.h. von ca. Oktober bis April verbaut werden. Totfaschinen können das ganze Jahr verbaut werden. Wir liefern Weide tot oder austriebsfähig mit und ohne Einbau bundesweit. Alle Preise auf Anfrage!

Seitenübersicht